Archiv der Kategorie: Oliver

Maus-Türöffnertag

Wie schon in den letzten Jahren haben wir uns auch dieses Jahr sehr auf den Maus-Türöffnertag gefreut. Eine einmalig-tolle Möglichkeit in Betrieben hinter die Kulissen schauen zu dürfen. Interessanterweise ist das Angebot rund um München immer etwas bescheiden – deswegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christina, Christina & Oliver, Familie, Oliver, Simon, Sven | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Resumee

Nach 2 Wochen Urlaub blicken wir auf eine erreignisreiche Zeit zurück. Wir waren auf Burgen, in Höhlen, im Apuseni Park, in Städten, Kirchenburgen und Klöstern. Wir haben die Menschen auf dem Land gesehen und Menschen in der Stadt erlebt. Wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christina, Oliver, Reisetagebücher, Rumänien 2018, Simon, Sven | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Allgemeines zu Rumänien

Allgemeines zu Rumänien 1. Straßen und Navigation Do not trust Google Maps! Nor any other Navigation Systems! Wir haben uns mehrmals auf das Navigationssystem unseres Seat verlassen. Trotz aktueller Karten wurden wir über Straßen geleitet, die den Begriff “Straße” nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christina, Oliver, Simon, Sven | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Abschied nehmen

Nun war es soweit: wir mussten Abschied nehmen von unseren lieben Gastgebern. Mit unserer Wegverpflegung (ein riesiges Glas Pflaumenmarmelade, der “Dip” und eine Tüte Süßes für die Kids) machten wir uns voll gepackt auf den Rückweg Richtung Cluj – aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christina, Oliver, Reisetagebücher, Rumänien 2018, Simon, Sven | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Kirchenburgen in Herrmannstadts Nähe

Unseren vorletzten Tag wollten wir noch so bewusst wie möglich erleben, aber auf der anderen Seite nicht mehr so weit fahren. Vor allem nach der Fahrt am Vortrag zum Transfaragasan und zurück hatten wir genug. Gleichzeitig verspürten die Kinder sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christina, Oliver, Reisetagebücher, Rumänien 2018, Simon, Sven | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Die Kirchenburgen in Herrmannstadts Nähe

Transfogarascher Hochstraße

2017 war Oliver bei seiner kleinen Rundfahrt durch Rumänien schon auf der Transfogarascher Hochstraße. Heute ging es für uns gemeinsam auf die Straße in die Wolken. Viele viele Kurven mussten wir auf dem Weg nach Oben überstehen um dann nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christina, Oliver, Reisetagebücher, Rumänien 2018, Simon, Sven | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mittelalterfest in Sibiu

Nach unserem Badetag in den Salzseen ruhten wir uns am Samstagmorgen etwas aus. Wir spielten Karten, schrieben etwas unser Tagebuch und Sven sprang mal in den kühlen Swimmingpool. Gegen 14 Uhr waren wir dann präpariert der Innenstadt Sibius nochmals einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christina, Oliver, Reisetagebücher, Rumänien 2018, Simon, Sven | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das tote Meer von Siebenbürgen

Nördlich von Hermannstadt gibt es das kleine Dorf Salzburg mit einigen Salzseen. Diese natürlichen Salzseen haben unterschiedliche Salzkonzentrationen, die höchste Konzentration liegt sogar ähnlich wie die vom Toten Meer! Es war eine tolle Erfahrung sich schwerelos im Wasser treiben zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christina, Oliver, Reisetagebücher, Rumänien 2018, Simon, Sven | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Burg/Schloss Bran & Ruine Rasnov

Transsylvanien steht in unserer Fantasie für: Vampire, Dracula, Werwölfe und Fledermäuse. Also muss man auch ein klein wenig auf die Spuren von Vlad gehen. Die Burg Bran ist das synonym für Vlad Dracula – auch wenn er ggf. nie dort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christina, Oliver, Reisetagebücher, Rumänien 2018, Simon, Sven | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Burg/Schloss Bran & Ruine Rasnov

Herrmannstadt / Sibiu

Das Schöne an Hermannstadt (Sibiu) ist die intakte mittelalterliche Innenstadt und die Plätze, so z B. der kleine Platz, der mit der “Lügnerbrücke” beginnt und am Ratsturm auf den großen Platz übergeht. Gesäumt sind die Plätze von vielen Restaurants und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christina, Oliver, Reisetagebücher, Rumänien 2018, Simon, Sven | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar