Das tote Meer von Siebenbürgen

Nördlich von Hermannstadt gibt es das kleine Dorf Salzburg mit einigen Salzseen. Diese natürlichen Salzseen haben unterschiedliche Salzkonzentrationen, die höchste Konzentration liegt sogar ähnlich wie die vom Toten Meer! Es war eine tolle Erfahrung sich schwerelos im Wasser treiben zu lassen. Für “Mutigere” gibt es noch die Möglichkeit sich mit der Erde aus den Wasserlöchern einzureiben und somit ein Hautpflegeprogramm durchzuführen. Aber Achtung: Trotz guter Reinigung nach der Behandlung bleibt ein wenig ein Geschmäckle in der Nase hängen.
Insgesamt war es ein entspannter Tag am Wasser, auf dem Spielplatz und in der Sonne – auch wenn die Heimfahrt wegen Stau nicht so verlief wie geplant. Aber irgendwann wundert man sich über fast nichts mehr auf rumänischen Straßen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.